0

Buchtipps

Rosie kann nicht glauben, dass sie Scarlet Luck für ihre Webradio-Show interviewen darf. Nicht nur verfolgt sie die Band seit Jahren, ihre Lieder haben sie auch durch die schwerste Zeit ihres Lebens gebracht. Vor allem Adam, der Schlagzeuger, fasziniert sie, nicht zuletzt deshalb, weil über ihn nur bekannt ist, dass er seit Jahren keine Berührungen duldet - von niemandem. Aber dann steht die Band schließlich in Rosies kleinem Studio, und alles geht schief. Das Interview muss abgebrochen werden, und Wellen aus Hass prasseln online auf Rosie nieder.

Aus dem Nichts erbt Avery das riesige Vermögen von Tobias Hawthrone - den sie überhaupt nicht kennt! Die einzige Bedingung ist, dass sie ein Jahr in seiner Villa wohnt - zusammen mit der Hawthrone Verwandschaft, die ihr natürlich nicht wohlgesonnen sind. Um die Lösung zu finden, warum sie alles geerbt hat, tut sie sich mit seinen Enkeln zusammen, um eine Reihe von Rätseln zu lösen.

Ellis und Easton waren unzertrennlich. Aber eine folgenschwere Entscheidung stellte Ellis' Leben und ihre Beziehung zu Easton auf den Kopf. Ellis musste ans andere Ende des Landes ziehen, weit weg von allem, was ihr vertraut war.

Lewinsky lässt seine Figur all das durchleben was wir Menschen auch manches Mal verlangen aber was ist, wenn man es hat nach dem man giert? Wie verändern wir uns und wie entwicklen wir uns dadurch und machen unsere Erfahrungen? Louis scheint DIE Chance zu erhalten die man ihm gönnt aber er hat auch die Verpflichtung diese gekonnt und ein wenig wehmütig zu nutzen. Louis schöpft aber aus den Vollen und alles kommt anders. Sie wollen wissen was und warum? Lesen Sie dieses Werk!

Nachdem sie auf wundersamerweise einen Flugzeugabsturz mitten in der Wildnis der Bitterroot Mountains überlebt hat, muss sich die 72-Jährige Texander Cloris Waldrip durch die unbarmherzige Natur im Norden der USA schlagen. Durchstig, hungrig und verzweifelt sieht sie sich dem Tode nahe, doch jemand schein eine schützende Hand über Cloris zu halten.

Hundert Jahre spannende Mühlviertler Familiensaga, vielschichtig, hochinteressant und aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt. Sauber in den zeitgeschichtlichen Kontext eingepasst, bis in kleine Details beschrieben, als wären die Lebensgeschichten soeben tatsächlich passiert und das alles über mehr als 500 Seiten großartig erzählt. Toller Roman.

Fesselnd und hochemotional erzählt Jennie Fields von einer unvergesslichen Heldin, die ihrer Zeit weit voraus ist – und die sich entscheiden muss zwischen ihrem Herzen und ihrem Gewissen.

Ein bischen konstruiert sagen die einen, einfach eine liebevoll erzählte Geschichte, bei der mann auch mal herzhaft lachen kann, sage ich! Und davon darf es in diesen Zeiten gerne mal ein bischen mehr sein. Ildiko von Kürthy zieht mal wieder alle Register und das sehr gekonnt!

Jamalludin, 9 Jahre alt und künftiger Herrscher des Nordkaukasus, wächst im Krieg gegen die Russen auf. Als der Kampf verloren scheint, wird er als Geisel an den Hof des Zaren geholt, um zu einem Russen erzogen zu werden. Die Beobachtungsgabe Jamalludins ist bemerkenswert feinfühlig und zieht den Leser von Anfang an in seinen Bann.