0

Alles ist noch zu wenig

Alles ist noch zu wenig‹ erzählt rasant und mit entwaffnender Menschenkenntnis von allgegenwärtigen Gräben zwischen Stadt und Land, Ost und West, Alt und Jung. Dabei geht es immer wieder um die Erwartungen, die wir an unsere Familie stellen – und den Widerwillen, selbst Verantwortung zu übernehmen.

Roman
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783716028018
23,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb