Die Frau im Musée d'Orsay

In „Die Frau im Musée d‘Orsay“ beschreibt David Foenkinos Lebensabschnitte des Lyoner Kunstprofessors Antoine Duris. Obwohl erfolgreich und bei seinen Studenten beliebt, lässt er plötzlich sein altes Leben hinter sich. Er kündigt seine Anstellung, seine Wohnung, lagert seine Besitztümer ein, verabschiedet sich per Mail von allen Freunden und Verwandten und ist nicht mehr erreichbar. Seine Schwester stöbert ihn schließlich in Paris auf. Dort hat Antoine einen Job als Saalwächter im Musée d'Orsay angenommen. Aber auch sie kann ihm die Motive seiner Flucht nicht entlocken.

Was ist der Grund für diesen Bruch im Leben des Professor Duris? 

 

Eine faszinierende und berührende Geschichte, die genau zeigt: Das Leben verläuft nur selten auf geraden Bahnen!

Foenkinos, David
Penguin Verlag Hardcover
ISBN/EAN: 9783328600862
20,00 € (inkl. MwSt.)
Kategorie:
Belletristik